Bad Ems Plus stellt sich vor: Der Gewerbeverein für Bad Ems und die Verbandsgemeinde

Unsere 3. Gewerbeschau vom 18.05.-19.05.2019

Unsere 3. Gewerbeschau vom 18.05.-19.05.2019

"Bad Ems bewegt" - unter diesem Motto wird am 18.05.-19.05.2019 der Gewerbeverein Bad Ems plus seine 3. Gewerbeschau ausrichten.

Bad Ems bewegt – Gewerbeschau 2019

Auf den letzten Sonderseiten unseres Gewerbevereines im BAD
EMS – Nassau aktuell luden wir zu einem Informationsabend zur im
Mai stattfindenden Gewerbeschau ein.

Wir wollen hier nun über dieerzielten Ergebnisse berichten:
Zuallererst und wohl am wichtigsten
ist die Information, dass sich der Termin um eine Woche verschoben
hat! Unsere Gewerbeschau findet also am Wochenende des

18.05.2019 und 19.05.2019 statt.

Und nicht, wie ursprünglich geplantam vorhergehenden Wochenende. Der neue Termin hat unter
anderem den Vorteil, die beliebte Bimmelbahn wieder als Shuttlebus
wie bereits bei vielen unserer Veranstaltungen nutzen zu können.
Ein Hingucker und zugleich eine tolle Möglichkeit, das Auto einfach an
einem der Haltepunkte zu parken und bequem und kostenlos Bad
Ems zu besuchen.

Die Teilnehmer unseres Infoabends, die leider nicht so zahlreich erschienen
sind, wie erhofft, haben sich intensiv und sehr produktiv
in unsere Planung eingebracht und die unsererseits offenen Fragen
konnten gelöst werden. Günter Wittler, der an diesem Abend die
Stadt Bad Ems vertreten hat, war aufgrund seiner langjährigen Erfahrung
als Vorstand des ehemaligen Gewerbevereines eine ebenso
wertvolle Hilfe, wie die Vertreter des Werberinges Nassau, die den
Abend genutzt haben und gezeigt haben, wie gut die Zusammenarbeit
innerhalb unserer taufrischen Verbandsgemeinde klappen kann.

Auch die Teilnehmer des Bad Emser Gewerbes, sowie weitere Vertreter
der lokalen Politik diskutierten und planten mit uns gemeinsam
unsere Gewerbeschau, die im Herzen der Stadt einen Platz finden
wird. Der Kernbereich wird, wie bereits angekündigt im Bereich vom
alten Rathaus bis Ecke Bleichstraße sein und bei Bedarf entsprechend
ausgedehnt werden. Die Wipsch wird als Parkzone in unmittelbarer
Nähe zum Geschehen gemeinsam mit der Bimmelbahn dafür
sorgen, die Gäste an diesem Wochenende bequem und schnell
das Veranstaltungsgelände erreichen zu lassen.

Die Straße wird natürlich Platz bieten für eine Fahrzeugpräsentation vieler Marken. Aber
auch eine ganze Menge anderer Angebote sollen immer wieder zum
Ansehen, Informieren und natürlich Kaufen einladen. Und natürlich
werden die Geschäfte sicherlich drin und draußen Waren und Angebote,
sowie einige Highlights zur Unterhaltung und Kurzweil beisteuern.
Für Kinder wird es Spielmöglichkeiten und Unterhaltung geben.
Lassen Sie sich überraschen, wenn es am 18. und 19. Mai heißt:
„Bad Ems bewegt“
Ein schöner Bericht der Rhein-Lahn-Zeitung zu unserer noch schöneren Schneemannaktion 2018

Die Zukunft mitgestalten

Die Zukunft mitgestalten

Angeregte Diskussion bei Veranstaltung von Bad Ems Plus

am 14.03.2018 hat der Gewerbeverein Bad Ems Plus zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema "Stadt- und Tourismusmarketing in der neuen Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau" eingeladen.

Die sehr gut besuchte Veranstaltung hat gezeigt, dass es auch über den Tag hinaus Diskussionsbedarf gibt und jetzt die Gelegenheit ist, viele konstruktive, gute Vorschläge einzubinden.

Zu Beginn der Diskussionsrunde stellten Berny Abt als Stadtbügermeister von Bad Ems und Rainer Lindner, der als beauftragte Person nach dem Einzug von Josef Oster in den Bundestag die Geschicke der VG Bad Ems leitet, die kürzlich erzielte Einigung für eine gemeinsame Stadtmarketingorganisation vor.
Rüdiger Glodek vom Gewerbeverein erklärte, das Ziel des Gewerbevereines sei es, Gastronomie, Gewerbe, Einzelhandel, Handwerk und Hotellerie in die Weichenstellung und auch zukünftige Entscheidungen einzubinden. Dafür wolle man wissen, welche Wünsche und Vorstellungen aber auch Vorschläge und Ideen es von den angesprochenen Zielgruppen gibt. "Wir wollen über die Zukunft unseres Stadt- und Tourismusmarketings unserer Stadt diskutieren und mit starker Stimme unsere und damit Ihre Vorstellungen gegenüber der Kommunalpolitik vertreten und durchsetzen", so Rüdiger Glodek als Einleitung in die Gesprächsrunde.

Es wurden viele gute Vorschläge bereits an diesem ersten Abend gemacht. Es wurde konstruktive Kritik geübt und kontrovers diskutiert.
Ernst heilig vom Aktivhotel Alter Kaiser fordert beispielsweise eine Vermarktung der Urlaubsregion auch im Winter. Dies geschehe bislang überhaupt nicht.
Die bereits im Stadtrat vorgestellte City-App wurde einstimmig als wichtiger Baustein einer zukünftigen Vermarktung angesehen. Und die baldige Einführung gewünscht.

Alexandra Keller, die in Bad Ems ein Reisebüro betreibt, hatte sich im Vorfeld die touristischen Angebote der Stadt aus Sicht eines Reisebüros angesehen und bemängelte ein fehlendes Gesamtkonzept und einen klaren Auftritt der ganzen Stadt als Urlaubsregion.

Schnell wurde klar, dass es mit einem Abend nicht getan ist. Der Aspekt Stadtmarketing und auch die notwendige Wirtschaftsförderung wurde nur ganz kurz angesprochen, da in der ersten Gesprächsrunde der Tourismus nahezu den kompletten Raum einnahm.

Sowohl der Gewerbeverein Bad Ems Plus, als auch die anwesenden Vertreter der Politik waren und sind sich einig, daß die Gesprächsrunde in regelmäßigen Abständen unter der Führung des Gewerbevereines fortgesetzt werden sollten. Auch von Seiten der anwesenden Vertreter des Nassauer Gewerberinges wurde die Gesprächsrunde begrüßt und das Angebot für weitere Mitarbeit gerne angenommen.

In gemeinsamen Arbeitskreisen wird Politik und Verwaltung engmaschig dabei begleitet, damit in der neuen Verbandsgemeinde für die Mitglieder von Bad Ems Plus und alle Emser Unternehmer beste Zukunftsaussichten bestehen. Natürlich werden auch die Unternehmen der Ortsgemeinden in die Zukunftplanung einbezogen

Wir freuen uns bereits heute mit Ihnen gemeinsam in fruchtbaren Diskussionen gute Ergebnisse zu erzielen und regen an, hier möglichst bald auch konstruktive Vorschläge für das Gebiet "Tourismus und Wirtschaftsförderung" einzureichen, waren das Schlussresumee von Bodo Wieseler und Rüdiger Glodek, die für den Gewerbeverein den Abend geleitet haben.

Weitere Gespräche finden gerade auch mit den Gewerbetreibenden von Nassau statt. Herzlichen Dank auch an Landrat Frank Puchtler, der uns immer unterstützt und Hilfe leistet!



Zum Vergrößern bitte anklicken
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herzlich Willkommen bei Bad Ems Plus

Herzlich Willkommen bei Bad Ems Plus
Auf diesen Seiten erfahren Sie alles zu unserem Gewerbeverein und zu unseren Zielen für das Gewerbe von Bad Ems und der Verbandsgemeinde.



Bad Ems Plus - das steht für den neuen Gewerbeverein für Bad Ems und die Orte der Verbandsgemeinde Bad Ems.


Sollten Sie trotzdem etwas vermissen, sprechen Sie uns einfach an.


Ab sofort haben wir unsere telefonische Erreichbarkeit verbessert

Ab sofort haben wir unsere telefonische Erreichbarkeit verbessert


-----------------------------------------------

Wenn Sie mehr Informationen wünschen, nutzen Sie die Kontaktmöglichkeiten auf diesen Seiten !